Folgeschwangerschaft nach Verlust

Folgeschwangerschaft

Begleitung bei Folgeschwangerschaft und Kinderwunsch

Freude und Angst. Panik und Glück. Immer zwischen Hoffen und Bangen. Eine Achterbahn der Gefühle. Wer einmal ein Kind verloren hat, weiss genau wie sich eine Folgeschwangerschaft nach Verlust oder der Weg dorthin anfühlt. Sei es nach einer frühen Fehlgeburt, nach einer stillen Geburt oder nach dem Tod des geliebten Babys vor, während oder nach der Geburt. Wir sind für dich da und helfen dir diesen langen Weg zu gehen. Gemeinsam mit unseren Kindern im Himmel.

  • Abbau von Ängsten
  • Vertrauen finden
  • die Bindung zum Kind im Himmel und zum Kind im Bauch aufbauen und intensivieren
  • monatliche Austauschgruppe für Frauen in der Folgeschwangerschaft in Zürich (nächste Termine: 30.09.2019, 21.10.2019, 18.11.2019, 16.12.2019 – jeweils 19-21 Uhr)
  • Facebook Austauschgruppe „Ein Bauch voller Gefühle“, inklusive Whatsapp Chatgruppe für Frauen, die auf ein Folgewunder warten, Frauen die mit ihrem Folgewunder schwanger sind und Frauen, die ihre Folgewunder in den Armen halten dürfen

Kosten

Unser Angebot wird vorerst auf Spendenbasis stattfinden. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung, die wir für die benötigten Materialien in unseren Erste-Hilfe-Koffer, Webseite, Flyer, etc. verwenden können.

Wo

Gerne begleiten wir euch in eurer vertrauten Umgebung, zu Hause oder auf einem Spaziergang in der Natur. Dort wo ihr euch am wohlsten fühlt und Tränen fliessen dürfen. Momentan können wir den Kanton Zürich und den Zürichsee abdecken, auf Anfrage auch bis hinunter nach Schwyz oder nach Einsiedeln und Richtung Zug. Alles was innerhalb von 30 Minuten erreichbar ist. Wer weiter weg ist, kann sich von uns auch via Skype/Zoom begleiten lassen. Ausserdem können wir bei Bedarf auch einen Praxisraum in Richterswil oder Zürich arrangieren.

Zeit

Zeitlich sollte eine Begleitung ca. 90 Minuten dauern. Die Häufigkeit wird ganz individuell, auf eure Bedürfnisse zugeschnitten werden. So lange, wie ihr uns braucht, sind wir für euch da.

 

 

Ein offenes Ohr,

wenn all die schweren Gedanken gehört werden wollen.

Ein mitfühlendes Herz,

wenn Verständnis alles ist, was man braucht.

Eine Schulter zum Anlehnen,

wenn der Schmerz zu gross ist.

Hände, die mittragen,

wenn die Last zu schwer wird.

Den Weg ein Stück gemeinsam gehen.